Marconi Contest am 2./3.November

Am ersten November Wochenende (2./3.11.) findert der Marconi Contest statt (2m CW only). Das ist der letzte internationale UKW Contest für diese Saison. Wir werden unter DM7A vom Hirtstein JO60OM qrv sein.
Falls aus dem OV weitere OM mitkommen möchten, meldet Euch bitte bei DH5FS, DL2MRE oder DH5YM. Ansonsten freuen wir uns auf ein QSO mit Euch im Contest.

73 de Mario

DUR war am 11.10.2019

Hallo OMs,

Und wie immer begann es 19:00 Uhr im Unkersdorfer Hof in Unkersdorf : http://landhotel-in-dresden.de/

Claus, DG4VN, berichtete über das neu entstandene ATV Relais in Dresden.

Ich, DL4DTU, zeigte den Vortrag vom Michael, DB6NT, den er auf der NOBUG gehalten hat zu LDMOS Endstufen und einen Bericht zur EME-Expedition aus Litauen .

Bitte an alle Interessierenden weiter sagen.

73 de dl4dtu
Norbert

EM44T in KN38GR

Fred DH5FS, Henrik DG0LFF und Janek DM3JAN sind zur Zeit in der Ukraine aus KN38GR qrv. Sie bedienen vorrangig die Bänder 6m und 2m in Meteor Scatter. Bezüglich QRG schaut bitte im DX Cluster nach. Das Rufzeichen ist EM44T. Kurzwelle, 70cm, 23 und 13cm sind aber auch dabei.

Funkruf bei DB0TUD

Seit dem 16.5. läuft nun wieder ein Funkrufsender bei DB0TUD (439.9875MHz). Er ist an das DAPNET angeschlossen und strahlt DX-Meldungen, Wettermeldungen, Direktnachrichten und anderes aus. Nachrichten können zur Zeit aus dem Internet (www.hampager.de), über die Android DAPNET App oder via DMR SMS Nachricht abgesetzt werden. Da der Sender aktuell lediglich 2W an die Antenne abgibt, ist der Empfang in den Randgebieten der Stadt noch etwas eingeschränkt.
Wer Hilfe bei der Anmeldung seines Motorola Pagers benötigt kann sich gerne bei DO2FN oder DH5YM melden. Wir finden dann heraus, ob der Typ von DAPNET bereits unterstützt wird. Bei Fragen, meldet Euch bitte gern.

DB0TUD Repeater DMR und D-Star

Seit gestern ist der neu genehmigte MMDVM Multimode Repeater bei DB0TUD qrv.
Das Relais arbeitet zur Zeit in den Modes DMR und D-Star mit 5W auf 438,300MHz (-7.6).

Eine Aussendung öffnet den Repeater im jeweiligen Mode. Wenn der Sender 10 Sekunden durchgehend aus ist, kann wieder ein anderer Mode benutzt werden.
DMR ist im Brandmeister Netzwerk angebunden. Auf Zeitschlitz 2 ist die Talkgroup 2629 (Sachsen-Thüringen) statisch aktiviert.
Auf Zeitschlitz 1 gibt es keine statische Vernetzung, es kann aber gern jede TG dort aufgeschaltet werden (Timeout ca. 10 Minuten bei Inaktivität auf der Eingabe).
Lokale QSO sollten auf TS2 (oder auch TS1), TG9 erfolgen. Es ist kein Reflektor geschaltet.
In D-Star kann das Relais bisher nur lokal benutzt werden. Eine Anbindung an das Netzwerk ist jedoch geplant. Dort wird aber vorraussichtlich kein permanenter Reflektor geschaltet, um Kolissionen zwischen den Modes zu minimieren.
Ein Hinweis: Sollte in DMR auf der statischen Talkgroup Aktivität sein, ohne dass lokale Stationen dort in den letzten 10 Minuten gearbeitet haben, so kann der Repeater mittels Aussendung auf einer anderen TG (zum Beispiel 9) jederzeit dorthin gewechselt werden. Alternativ kann natürlich auch Zeitschlitz 1 benutzt werden.

Berichte zu Empfangbarkeit und Empfindlichkeit des Relais, sowie Problemberichte oder Anregungen sehr gern an DH5YM und DO2FN.

73 de Mario, DH5YM

ES0UG qrv

Hi,

einige OM aus S07 sind aktuell noch bis 20.6. unter ES0UG QRV aus Estland. Es wird Betrieb gemacht auf Kurzwelle, 6m, 4m, 2m und 70cm.
Für UKW 2m ist auch EME möglich. Anonsten Meteo Scatter und bei entsprechenden Bandöffnungen FT8, SSB und CW.
Weitere Informationen hier:
https://baltic2018.blogspot.com/

73
Mario, DH5YM