ES HAILSAT2 bald im Orbit?

Der erste geostationäre Amateurfunksatellit könnte noch dieses Jahr gestartet werden, momentan gelistet bei SPACEFLIGHTNOW auf Q4/2018 mit FALCON 9 von SPACEX.

Eine Aktivierung der Amateurfunknutzlast (Schmalband und DVB transponder) ist allerdings dann auch nicht vor Ende Q1/19 zu erwarten. Einen generellen Überblick gibt dieser Artikel (Frequenzen, nötiges Equipment etc.): https://docs.google.com/viewerng/viewer?url=https://www.amsat-dl.org/images/stories/satellites/Eshail-2/EsHail2-AMSAT-DL-latest.pdf

73 Fred

DB0TUD Repeater DMR und D-Star

Seit gestern ist der neu genehmigte MMDVM Multimode Repeater bei DB0TUD qrv.
Das Relais arbeitet zur Zeit in den Modes DMR und D-Star mit 5W auf 438,300MHz (-7.6).

Eine Aussendung öffnet den Repeater im jeweiligen Mode. Wenn der Sender 10 Sekunden durchgehend aus ist, kann wieder ein anderer Mode benutzt werden.
DMR ist im Brandmeister Netzwerk angebunden. Auf Zeitschlitz 2 ist die Talkgroup 2629 (Sachsen-Thüringen) statisch aktiviert.
Auf Zeitschlitz 1 gibt es keine statische Vernetzung, es kann aber gern jede TG dort aufgeschaltet werden (Timeout ca. 10 Minuten bei Inaktivität auf der Eingabe).
Lokale QSO sollten auf TS2 (oder auch TS1), TG9 erfolgen. Es ist kein Reflektor geschaltet.
In D-Star kann das Relais bisher nur lokal benutzt werden. Eine Anbindung an das Netzwerk ist jedoch geplant. Dort wird aber vorraussichtlich kein permanenter Reflektor geschaltet, um Kolissionen zwischen den Modes zu minimieren.
Ein Hinweis: Sollte in DMR auf der statischen Talkgroup Aktivität sein, ohne dass lokale Stationen dort in den letzten 10 Minuten gearbeitet haben, so kann der Repeater mittels Aussendung auf einer anderen TG (zum Beispiel 9) jederzeit dorthin gewechselt werden. Alternativ kann natürlich auch Zeitschlitz 1 benutzt werden.

Berichte zu Empfangbarkeit und Empfindlichkeit des Relais, sowie Problemberichte oder Anregungen sehr gern an DH5YM und DO2FN.

73 de Mario, DH5YM

OZ7IGY – 9 cm and 13 cm beacons now on Next Generation Beacons platform

Today both the 9 cm and the 13 cm OZ7IGY beacons have been migrated to the Next Generation Beacons platform http://www.rudius.net/oz2m/ngnb

The 9 cm and 13 cm beacon are now frequency and time locked to GPS. The sequence is timed to start at 00 second sending PI4 followed by a short pause then CW ID sending callsign and locator, then pause and carrier until next cycle. The nominal frequency remains the same, i.e. 2320,930 MHz and 3400,930 MHz respectively. To decode PI4 tune your receiver to 800 Hz below the nominal frequency, just like you do when you want to decode a normal CW signal at 800 Hz. On most radios this is a USB dial of 2.320.929.200 for the 13 cm beacon and 3.400.929.200 for the 9 cm beacon

Continue reading

AREB

Gefunden auf der Seite des Funkamateur:

“Diesmal auf dem Campus der TU Dresden

Die 9. Amateurfunk-, Rundfunk- und Elektronikbörse Dresden, welche einmal jährlich in Dresden stattfindet, wird am 13. Oktober 2012 in den Räumlichkeiten der Technischen Universität Dresden, Zugang Dülferstraße 1 (“Alte Mensa”) von 9 bis 15 Uhr durchgeführt.

Sammler und Händler zeigen und verkaufen alles rund um alte Rundfunkgeräte, Amateurfunkgeräte, Rundfunk- und Funktechnik, Elektronik, Ersatzteile, Literatur, Zubehör sowie Computer. Selbst gebrauchte PCs und Laptops finden hier einen neuen Besitzer! Natürlich können Besucher hier auch ihr „liebstes Stück“ schätzen lassen oder Hilfe und Rat bei technischen Problemen finden.

Es werden etwa 80 Aussteller aus ganz Deutschland und Europa erwartet. Die AREB Dresden ist eine der führenden Amateurfunk-, Rundfunk- und Elektronikbörsen Deutschlands. Sie findet im Oktober 2012 somit im neunten Jahr statt.

Die Veranstaltung, welche bisher in der Dresdner Messe durchgeführt wurde, wird zukünftig am Dresdner Campus stattfinden. Interessierte Aussteller können sich ab sofort unter Telefon (03 51) 48 64 24 43 anmelden.”

Quelle:
http://www.funkamateur.de/nachrichtendetails/items/AREB-2012.html
offizielle Einladung:
Link zum pdf file

Terratec Noxon DAB Stick als VHF/UHF SDR

Seit neuestem gibt es die Moeglichkeit den DAB Stick von Noxon als SDR zu benutzen. Dabei wird die Moeglichkeit ausgenutzt, das digitalisierte Signal ueber USB direkt an den PC weiterzuleiten. Das Signal hat zwar nur 2x8Bit, aber dafuer sind maximal ca. 3MHz Bandbreite moeglich. Geruechten Zufolge kann das Geraet 65MHz bis 1700MHz ueberstreichen. Eine Unterstuetzung in gaengigen Amateurfunk Software Paketen wird aber wohl noch so seine Zeit brauchen.
Fuer alle die gern basteln folgender Link:
http://sdr.osmocom.org/trac/wiki/rtl-sdr

Aktuell Probleme bei DB0TUD-10

Mit dem Gateway/Cluster/Mailbox Rechner DB0TUD-10 gibt es aktuell technische Probleme. Deshalb sind Dienste nur teilweise oder garnicht erreichbar. Am meisten betrifft es den DX-Cluster, der aktuell nicht ereichbar ist. An einer Loesung wird gerade gearbeitet, sodass die Anwendungen in absehbarer Zeit wieder stabil zur Verfuegung stehen.

N2ADR SDR Frontend, Platinen von DB1CC

Hallo,

Helmut, DB1CC hat in der N2ADR Yahoo Gruppe angekuendigt, dass die Platinen seines Redesigns des N2ADR TRX bald verfuegbar sind. Eventuell wird er auch einen Bausatz oder eine bestueckte Platine zur Verfuegung stellen.


Bestellseite von Helmut:
http://technologie2000.de/page5.php

Hier die Mail von Helmut:
===================
Hi Group,

you can find some measurements on TX output of HiQSDR in the
HiQSDR files area. All values are noted in the screen shots
of my HP Spectrum Analyzer.

Some minor layout changes are done and will be completed this week. Then i
upload the newest files to the groups file area to make
it available. The partslist as well as the BOM is currently in work by DG3MDE
and will soon be completed, also some building hints & pictures.
My “project target” is a complete HiQSDR-TRX, but its a lot of work just for one
man so i hope to get some help from the group in design and ideas & suggestions.
Currently André DL6AST has developed a 100W-PA wich is in Prototype stadium and
will be tested soon @ my Lab.
Automatic preselection/Preamp/Driver Board is currently under construction and
will be available in about 4-6 Weeks.

So more orders for the HiQSDR PCB we have, the PCB will be cheaper for all. All
boards are professional 4-Layer, gold plated, electrically tested board.

To sell Boards as part or as whole is possible but i have to do this via my
company because of the german law
(if you sell more than one, you are a commercial reseller)
and the financial auhorithies are knocking on your door…

Also i have to contact N2ADR because its a non-commercial development and this
status should be kept for the full HiQSDR-TRX project.

I will offer PCB-Boards and (SMD) preassembled HiQSDR boards and
-if there is enough request- complete professional built boards
or Kits as well.

i`ll keep you informed!

btw: personally, i think N2ADR has done the right decision to select a quit
14-Bit ADC instead a 16-Bit ADC. To achieve full 16 Bit resolution at high
frequencies, is much more challenging than in “normal” measurement like
temperature loggers or so which is tricky enough.
What do you gain from a 16-Bit ADC, if the last two bits are always
flickering at random noise? – give yourself an answer….
It is much better to have a stable 14-bit signal than a noisy 16-Bit one…

73, de Helmut, DB1CC
========
Wer also interesse hat kann das ja mal dort signalisieren. Die Yahoo Gruppe heisst n2adr-sdr bzw n2adr-sdr-deutsch

Gruss
Mario